Datenschutz­hinweise

Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir als Betreiber dieser Seiten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie gemäß diesen Datenschutzhinweisen.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegenden Datenschutzhinweise erläutern, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

1. Allgemeine Informationen

1.1 Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

Orange Hive GmbH
Lilistr. 83B
63067 Offenbach am Main
Tel.: +49 69 15 04 66 010
E-Mail: hello(at)orangehive.de

Allgemeine Anfragen zum Datenschutz, wie z.B. die Durchsetzung von Betroffenenrechten, sowie vertrauliche Datenschutzanfragen können Sie telefonisch, postalisch oder per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten richten:

Ronald Baranowski

SIX DATENSCHUTZ GmbH

Kasseler Str. 30
D - 61118 Bad Vilbel
Tel: +49 6101 982 9422
rb(at)six-datenschutz.de

 

1.2 Geltungsbereich

Diese Datenschutzhinweise gelten für folgende Angebote:

Alle diese Angebote werden zusammen auch als "Services" bezeichnet.

 

1.3 Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Unser Angebot umfasst mitunter Inhalte, Dienste und Leistungen anderer Anbieter. Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend notwendig. Die Anbieter (im Folgenden als „Dritt- Anbieter“ bezeichnet) nehmen also die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers wahr.

Auch wenn wir bemüht sind, ausschließlich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benötigen, um Inhalte ausliefern zu können, haben wir keinen Einfluss darauf, ob die IP- Adresse möglicherweise gespeichert wird. Dieser Vorgang dient in dem Fall unter anderem statistischen Zwecken. Sofern wir Kenntnis davon haben, dass die IP-Adresse gespeichert wird, weisen wir unsere Nutzer darauf hin.

 

1.4 Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer

Wenn wir Daten in Drittländer, d.h. Länder außerhalb der Europäischen Union, übermitteln, dann findet die Übermittlung ausschließlich unter Einhaltung der gesetzlich geregelten Zulässigkeitsvoraussetzungen statt.

Wenn die Übermittlung der Daten in ein Drittland nicht zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen dient, wir keine Einwilligung Ihrerseits haben, die Übermittlung nicht zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und auch sonst keine Ausnahmeregelung nach Art. 49 DSGVO gilt, übermitteln wir Ihre Daten nur dann in ein Drittland, wenn ein Angemessenheitsbeschluss nach Art. 45 DSGVO oder geeignete Garantien nach Art. 46 DSGVO vorliegen.

Ein angemessenes Datenschutzniveau in den USA wurde zuletzt durch den im Juli 2023 beschlossenen Angemessenheitsbeschluss “Data Privacy Framework (DPF)“ erklärt. US- Unternehmen müssen sich zertifizieren, um darin gelistet zu sein. Den Angemessenheitsbeschluss finden Sie hier: commission.europa.eu/document/fa09cbad-dd7d-4684-ae60-be03fcb0fddf_en.

Wir haben mit den Anbietern in Drittstaaten sogenannte EU-Standarddatenschutzklauseln sowie teilweise Datenverarbeitungen auf Servern in Deutschland und der EU vereinbart. Rechtzeitige Datenlöschungen reduzieren das Risiko fremder Zugriffe.

Alternativ oder zusätzlich schaffen die durch den Abschluss der von der Europäischen Kommission erlassenen EU-Standarddatenschutzklauseln mit der empfangenden Stelle geeignete Garantien nach Art. 46 Abs. 2 c) DSGVO sowie ein angemessenes Datenschutzniveau. Kopien der EU-Standarddatenschutzklauseln erhalten Sie auf der Website der Europäischen Kommission, abrufbar unter commission.europa.eu/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection/standard-contractual-clauses-scc_de.

 

1.5 Weitergabe der Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer Daten an unberechtigte Dritte findet nicht statt. Soweit externe Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten erhalten, haben wir sichergestellt, dass diese angemessene technische und organisatorische Maßnahmen umsetzen und sie die geltenden Datenschutzregelungen und -gesetze einhalten.

 

1.6 Datensparsamkeit

Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Daten oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten.

 

2 Verarbeitungen im Einzelnen

Nachfolgend informieren wir Sie zu welchem Zweck, in welcher Art und in welchem Umfang, Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden können, wenn Sie unsere Webseite besuchen.

2.1 Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Webseite

Bei der rein informatorischen Nutzung der Website, wenn Sie sich also nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO, berechtigtes Interesse):

Bei aktiviertem JavaScript außerdem:

 

2.2 Cookies

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies. Das sind Textdateien, die vom Server aus auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie können Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem und zur Internetverbindung enthalten. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder ohne ihre Zustimmung mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Cookies erfüllen vor allem zwei Aufgaben. Sie helfen uns, Ihnen die Navigation durch unser Angebot zu erleichtern, und ermöglichen die korrekte Darstellung der Webseite. Sie werden nicht dazu genutzt, Viren einzuschleusen oder Programme zu starten.

Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden. Informieren Sie sich bitte über die Hilfsfunktion Ihres Browsers, wie Cookies deaktiviert werden. Wir weisen allerdings darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise beeinträchtigt werden und der Nutzungskomfort eingeschränkt wird.

Die Seiten www.aboutads.info/choices/ (USA) und www.youronlinechoices.com/uk/your- ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, die Anzeigen interessentenbasierter Werbung zu verwalten.

 

2.3 Einsatz von essenziellen Cookies

Essenzielle Cookies bedürfen nicht Ihrer Einwilligung und werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO von uns verarbeitet. Unser berechtigtes Interesse ist hierbei die reibungslose und optimale Nutzung und Darstellung unserer Webseite.

 

2.4 Cookie-Consent / Erforderliche Einwilligung in die Nutzung von Diensten durch Drittanbieter

Für die auf unserer Webseite verwendeten Dienste, die technisch nicht unbedingt erforderlich sind, holen wir Ihre Einwilligung ein. Ihre Einwilligung werden wir gemäß geltender Datenschutzregelungen und -gesetze zu dokumentieren.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen dokumentiert werden.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO – gesetzliche Verpflichtung, die darin besteht, dass für technisch nicht erforderliche Cookies vor deren Verwendung gem. EUGH-Urteil vom 1. Oktober 2019, AZ C-673/17 (https://dejure.org/dienste/vernetzung/rechtsprechung?Text=C-673/17) eine Einwilligung eingeholt werden muss.

Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern bzw. das Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

2.5 Kontaktformular

Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit, mit uns über das Onlineformular oder per E-Mail in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zweck der Bearbeitung der Kontaktaufnahme gespeichert. Die Preisgabe Ihrer Daten erfolgt völlig freiwillig.

Die Verarbeitung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO) oder, wenn Sie mit uns einen Vertrag abschließen wollen oder hierzu Fragen haben sollten (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Eine Weitergabe an unberechtigte Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Website erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht. Die angebotenen Dienste können – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe dieser bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms genutzt werden.

Ihre Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

2.6 Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google Analytics“). Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Zum Drittlandtransfer siehe auch Punkt 5 dieser Datenschutzhinweise. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung i.S. von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit über die Cookie- Einstellungen selbsttätig widerrufen.

IP-Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google: support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Demografische Merkmale bei Google Analytics Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

 

2.7 Google Tag Manager

Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (zugehörig zur Google Inc., mit Hauptsitz in 1600 Amphitheatre Parkway in Mountain View, CA 94043, USA).

Google Tag Manager bietet eine technische Plattform um andere Webservices und Webtracking-Programme mittels sogenannter "Tags" auszuführen und gebündelt steuern zu können. Google Tag Manager speichert in diesem Zusammenhang Cookies auf Ihrem Computer und analysiert, soweit Webtracking Tools mittels Google-Tag-Manager ausgeführt werden, Ihr Surfverhalten (sogenanntes "tracken").

Diese von einzelnen in Google-Tag-Manager eingebundenen Tags gesendeten Daten werden von Google Tag Manager unter einer einheitlichen Benutzeroberfläche zusammengeführt, gespeichert und verarbeitet. Alle eingebundenen "Tags" werden in diesen Datenschutzhinweisen nochmals gesondert aufgeführt.

Im Rahmen der Benutzung unserer Webseite bei aktivierter Einbindung von Tags von Google-Tag-Manager werden dabei Daten, wie insbesondere Ihre IP-Adresse und Ihre Nutzeraktivitäten an Server des Unternehmens Google Ireland Ltd. übertragen und außerhalb der Europäischen Union, z.B. in den USA verarbeitet und gespeichert.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen nutzen, um Ihren Besuch auf dieser Internetseite auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um uns weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Tag Manager von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten der Google Ireland Ltd. zusammengeführt.

Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO (Einwilligung), entweder im Rahmen der Registrierung bei Google (Eröffnung eines Google-Accounts und Akzeptanz der dort implementierten Datenschutzhinweise) oder, falls Sie sich nicht bei Google registriert haben, durch explizite Einwilligung beim Öffnen unserer Seite. Ihre Einwilligung ist jederzeit in den Cookie-Einstellungen widerrufbar.

 

2.8 Google AdSense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen. Diensteanbieter ist die Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (zugehörig zur Google Inc., mit Hauptsitz in 1600 Amphitheatre Parkway in Mountain View, CA 94043, USA).

Dieser Dienst ermöglicht durch das Setzen eines sog. „Cookies“ eine Analyse der Benutzung unserer Webseite. Google AdSense verwendet auch sogenannte „Web-Beacons“ (unsichtbare Grafiken). Mithilfe des Web-Beacons können Informationen - wie der Besucherverkehr - auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weitergegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen. Die Speicherdauer ist abhängig von den verwendeten Cookies und gespeicherten Daten.

Folgende Cookies werden von Google AdSense für Trackingzwecke verwendet:

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

 

2.9 Google Maps

Diese Seite nutzt über eine Schnittstelle den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (zugehörig zur Google Inc., mit Hauptsitz in 1600 Amphitheatre Parkway in Mountain View, CA 94043, USA).

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Die Verarbeitung erfolgt mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Durch die eingebettete Nutzung von Google Maps werden weitere Dienste nachgeladen, dies können wir nicht verhindern und wir setzen diese Dienste selbst nicht aktiv ein.

Diese Dienste sind:

 

2.10 Vimeo

Wir unterhalten auf Vimeo eine Online-Präsenz. Für die Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von Vimeo. Anbieter des Videoportals ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Wir sind gemeinsam mit Vimeo für die Erhebung der nachfolgend genannten Daten (jedoch nicht die weitere Verarbeitung) von Daten der Besucher unserer Vimeo-Präsenz verantwortlich.

Bei Aufruf einer Seite mit integriertem Vimeo-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Vimeo erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben. Vimeo erfährt Ihre IP-Adresse, selbst wenn Sie nicht beim Videoportal eingeloggt sind oder dort kein Konto besitzen. Es erfolgt eine Übermittlung der von Vimeo erfassten Informationen an Server des Videoportals in den USA.

Vimeo kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Die Nutzung von Vimeo erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

Wir haben mit Vimeo die EU-Standarddatenschutzklauseln in der Version Controller-to- Controller abgeschlossen.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Vimeo unter: vimeo.com/privacy.

 

2.10.1 Akamai

Bei der Nutzung des Dienstes Vimeo können Technologien von Akamai zum Einsatz kommen. Anbieter ist die Akamai Technologies GmbH, Parkring 22, 85748 Garching, mit Hauptsitz in 145 Broadway, Cambridge, MA 02142, USA. Akamai stellt die Video-Inhalte von Vimeo über deren Server zur Verfügung.

Zu diesem Zweck können technische Daten (z.B. Ihre IP-Adresse, Browsername, Datum und Uhrzeit) gespeichert werden, wie unter 2.12 beschrieben. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a DSGVO.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:
www.akamai.com/de/legal/compliance/privacy-trust-center

 

2.11 Social Media

Wir unterhalten öffentlich zugängliche Profile in den sozialen Netzwerken, zu denen wir Links auf unserer Webseite bereitstellen. Verantwortlich für die jeweilige Präsenz in dem jeweiligen sozialen Netzwerk ist somit die verantwortliche Stelle.

In der Regel analysieren Soziale Netzwerke Ihr Nutzerverhalten umfassend, wenn Sie deren Webseiten besuchen. Durch den Besuch der Social Media-Präsenzen werden mithin zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst, auf die wir keinen Einfluss haben.

Wenn Sie in Ihrem Social Media Account eingeloggt sind und eine Social Media Präsenz besuchen, kann der Betreiber des sozialen Netzwerks diesen Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ihre personenbezogenen Daten können unter Umständen aber auch dann erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder keinen Account bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk besitzen. Diese Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder durch Erfassung Ihrer IP-Adresse.

Mit Hilfe der so erfassten Daten können die Betreiber der sozialen Netzwerke Nutzerprofile erstellen, in denen Ihre Präferenzen und Interessen hinterlegt sind. Auf diese Weise kann Ihnen interessenbezogene Werbung in- und außerhalb der jeweiligen sozialen Netzwerke angezeigt werden. Sofern Sie über einen Account bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk verfügen, kann die interessenbezogene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen Sie eingeloggt sind oder eingeloggt waren.

Bitte beachten Sie außerdem, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse der sozialen Netzwerke nachvollziehen können. Je nach Anbieter können daher ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge durchgeführt werden. Details hierzu entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen des jeweiligen sozialen Netzwerks (siehe dazu unten).

Soziale Netzwerke im Einzelnen:

Instragram

Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland.

Die erfassten Daten werden auch in die USA und in andere Drittländer übermittelt und auf Servern in den USA oder in anderen Drittländern gespeichert. Wir haben mit Meta eine Vereinbarung über gemeinsame Verantwortlichkeit (Controller Addendum) geschlossen. In dieser Vereinbarung wird festgelegt, für welche Datenverarbeitungsvorgänge wir beziehungsweise Facebook verantwortlich ist, wenn Sie die Instagram-Seite besuchen. Diese Vereinbarung können Sie unter folgendem Link einsehen:

www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein:

help.instagram.com/131112217071354

Details entnehmen Sie den Datenschutzhinweisen von Instagram:

about.instagram.com/de-de/safety

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können unter help.instagram.com/155833707900388 und www.instagram.com/about/legal/privacy/ abgerufen werden.

 

Facebook

Wir verfügen über ein Profil bei Facebook. Anbieter dieses Dienstes ist die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland (»Facebook«).

Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook auch in die USA und in andere Drittländer übermittelt und auf Servern von Facebook in den USA oder in anderen Drittländern gespeichert. Wir haben mit Facebook eine Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung (Controller Addendum) geschlossen. In dieser Vereinbarung wird festgelegt, für welche Datenverarbeitungsvorgänge wir beziehungsweise Facebook verantwortlich ist, wenn Sie unsere Facebook-Page besuchen. Diese Vereinbarung können Sie unter folgendem Link einsehen:

www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein:

www.facebook.com/settings?tab=ads

Details entnehmen Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook:

www.facebook.com/about/privacy/

 

LinkedIn

LinkedIn Corporation (LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2 Ireland ) www.linkedin.com/legal/privacy-policy

 

2.12 Behance

Auf unserer Website ist eine Verlinkung zu dem Dienst Behance gesetzt, der wiederum beim Aufruf der entsprechenden Site durch Sie Cookies setzt. Betreibergesellschaft von Behance ist Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, City West Business Campus, Saggart, Dublin 24, Ireland.

Die Online-Plattform „Behance“ dient Angehörigen von Kreativberufen dazu, ihre Arbeit zu präsentieren, zugleich bietet sie die Möglichkeit, die kreativen Werke anderer aus der Kreativbranche zu sehen. Die Plattform wird von den Behance-Büros New York, NY, betrieben und ausschließlich in den USA gehostet. Auf Behance kann direkt über www.behance.net oder von Adobe Creative Cloud-Abonnenten („Creative Cloud“) von verschiedenen Stellen innerhalb der Creative Cloud aus zugegriffen werden.

Behance ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Adobe Systems Incorporated. Sämtliche Informationen, die Sie Behance bereitstellen, können an andere Unternehmen innerhalb der Unternehmensgruppe von Adobe weitergegeben werden. Wenn Sie in Ihrem Behance Account eingeloggt sind, während Sie auf unserer Webseite sind, können Informationen über ihre Seitenbesuche von Behance gespeichert werden. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Behance-Account ausloggt. Ausführliche Informationen zum Datenschutz von Adobe finden Sie unter: www.adobe.com/privacy/policy.html

Wir haben mit Behance ein Data Proccessing Agreement für Cloud Services geschlossen.

 

2.13 Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personen-bezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens und für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses. Dies erfolgt und erfolgt auf Grundlage von Art. 88 Abs. 1 DSGVO i.V.m. (in Verbindung mit) § 26 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO – vorvertragliche Maßnahmen. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Ihre Daten werden dabei nur an die für das Bewerbungsverfahren jeweils zuständigen Fachabteilungen weitergeleitet.

Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.

Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine vertraglichen, gesetzlichen oder sonstige berechtigte Interessen des Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht bei Verteidigung in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

 

Ihre Rechte

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns oder an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a oder f DSGVO (Einwilligung, bzw. berechtigtes Interesse) erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie diesen Datenschutzhinweisen. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Wenn Sie Kunde bei uns sind, können Ihre Daten auch zur Direktwerbung verwendet werden, wenn es sich um gleiche oder ähnliche Themen in Verbindung mit den von Ihnen beauftragten Leistungen handelt. Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Telefon: +49 611 14080
E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit dies technisch machbar ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

 

4 Änderung unserer Datenschutzhinweise

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzhinweise stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entsprechen, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzhinweise aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neuen Datenschutzhinweise greifen dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot. Diese Datenschutzhinweise haben den Stand Mai 2024.

Cookie-Settings